Drachenkurzgeschichte

Drachenkurzgeschichte 14 – Eldur auf Zutatenkontrolltour

Ich habe über verschiedene Kanäle mitbekommen, dass aktuell verschiedene Backzutaten immer noch knapp sind …

Na, was macht man da als bester Backdrache? Man stellt natürlich selbst Nachforschungen an! Wir wollen doch nicht auf irgendwelche Gerüchte reinfallen oder am Ende ohne Mehl dastehen! Im Supermarkt (in dem ich neulich einkaufen war), schien alles noch normal zu sein. Aber drache weiß ja nie!

Eldur auf dem Fahrrad

Also überredete ich die Menschen, sich die Fahrräder zu schnappen und loszustrampeln. Ich hätte natürlich auch fliegen können, aber so ist das doch vieeeel entspannter! Aber psst, verratet das nicht der Saphira. Und dem Chilli auch nicht! Abgesehen davon konnten die Menschen so noch ein paar Kilometer fürs Stadtradeln sammeln!

Eldur auf dem Fahrrad

Auch ein Feuerdrache, wie ich es natürlich bin, genießt die warme Sonne, wenn sie so angenehm mein Plüsch erwärmt.

Eldur inspiziert das Getreidefeld

Schon beim ersten Feld konnte ich beruhigt aufatmen, das sieht doch nach einer guten Ernte aus!

Eldur inspiziert das Getreidefeld

Als Experte habe ich natürlich auch die Qualität der Körner persönlich kontrolliert, alles bestens!

Eldur inspiziert das Getreidefeld

Auch am bekannten Aussichtspunkt, die Felder stehen wunderbar, ich brauche mir also wirklich keine Sorgen beim Getreide zu machen!

Eldur begutachtet die Sonnenblume

Allerdings bei den Sonnenblumen sieht es tatsächlich schwach aus, da könnte tatsächlich ein Sonnenblumenöl-Engpass entstehen. Die ist zwar nicht schlecht, aber definitiv sind das zu wenige!

Eldur kontrolliert die Weintrauben

Auch die Weinberge sehen wunderbar aus, da braucht sich also keiner dem pfälzischen Wein zugetanen Menschen Sorgen zu machen…

Eldur kontrolliert die Weintrauben

Ja, das habe ich natürlich auch persönlich inspiziert!

Eldur backt Kuchen

Zurück zu Hause, was macht man da natürlich als erstes? Genau, man backt einen Kuchen! Eigentlich wollte ich mehr backen, aber Steffen war dagegen. Wer soll das alles essen und solche Ausreden. Drache kann sehr viel Essen!

Eldur backt Kuchen

Aber trotz meiner detaillierten Anleitung hat der Steffen es irgendwie nicht so gut hinbekommen. Nein, er hat nicht den Kochlöffel abgebrochen, wie gewisse andere Anfänger, deren Anzahl, laut Gerüchten, weiter angestiegen ist!

Eldur backt Kuchen

Ich weiß echt nicht, was er angestellt hat, dass er den Kuchen so flach hinbekommen hat. Wenn drache das nicht alles selbst macht … Wenigstens hat er den Schokoverlauf hinbekommen, so dass eine Hälfte mit viel, die andere ganz ohne Kakao ist. Essbar ist er immerhin auch, schmeckt auch gar nicht so schlecht. Hätte er mal den Kuchen nicht so zerdrückt, hätte ich ihm fast den Titel Backanfänger verleihen können.

Was backt ihr als nächstes? Ich wäre natürlich für eine üppige Buttercremetorte! Und nein, es ist nicht zu warm, wofür gibt es einen Kühlschrank!

Liebe Grüße von eurem Backdrachen

Eldur

7 Comments

  • Steffen

    Huhu Eldur,

    mist, da hätte ich fast die erste Auszeichnung von dir bekommen 🙁
    Dabei habe ich doch alle “schmutzigen” Aufgaben für dich gemacht …

    Gerade bei dieser Hitze, finde ich, ist das Backen manchmal noch mehr erwärmend … und nein, wir können nicht einfach die Kühlschranktür aufmachen um alles zu kühlen!

    Aber ab und zu was leckeres … ja gerne 🙂

    Vielleicht klappt es das nächste Mal mit uns beiden besser? Vielleicht bist du auch ein bisschen anspruchsvoll 😉

    MFG
    Steffen

    • Dragons on Tour

      Unser Frauchen ist nicht so der Backfan. Vielleicht sollten wir sie echt überreden mal wieder einen Kuchen zu backen. Wir wünschen uns ja schon lange eine richtig gute Schwarzwälder Kirsch Torte, aber da stoßen wir leider auf taube Ohren. Aber wir fahren ja bald nach Österreich und hoffen auf Kaiserschmarrn. Ist zwar kein Kuchen, aber auch voll lecker.

      • Eldur

        Hallo ihr lieben Dragons on Tour,

        schön, dass ihr vorbeischaut! Ist ja schade, dass euer Frauchen nicht gerne backt. Und das, obwohl ihr euch doch sooo sehr eure Schwarzwälder Kirschtorte wünscht. Könnt ihr sie nicht mal alle mit ganz treuherzigem Drachenblick angucken? Da kann sie doch bestimmt nicht widerstehen!

        Oh, wie schön, dass ihr bald wieder auf Tour geht! Da wünschen wir euch ganz viel leckeren Kaiserschmarrn und viele tolle Erlebnisse, wir freuen uns schon drauf davon zu lesen!

        Liebe Grüße,
        Eldur

    • Eldur

      Hallo Steffen,

      tja, meine Auszeichnungen muss man sich verdienen! Ist ja nicht meine Schuld, wenn du es dann sozusagen auf den letzten Metern doch noch vernappelst! Aber ich geb dir gerne neue Chancen, um mir zu beweisen, dass du meiner Auszeichnung würdig bist! Du darfst dann auch wieder die schmutzigen Aufgaben übernehmen!

      Ja klar, beim Backen wird es warm. Das ist das Prinzip eines Backofens. Aber so als echter Feuerdrache macht mir das nichts aus! Natürlich will ich auch NICHT die ganze Zeit den Kühlschrank offen lassen, was denkst du denn von mir?! Ich will höchstens bisschen Kühlschrankkapazität für meine Backkreationen, das ist ja wohl nich tzu viel verlangt!

      Und NEIN, ich bin nicht zu anspruchsvoll! Aber wie zuvor shcon geschrieben, natürlich bekommst du eine neue Chance um dich zu beweisen 😉

      Liebe Grüße und bis bald am Backofen,
      Eldur

  • Angela

    Sssei gegrüßßßt, lieber Eldur, und ihr übrigen Drachis natürlich auch,
    wärt Ihr mal bei uns gewesen am Freitag, alsss hier Düfte durchs Haus gezogen sind, Düfte, sssage ich euch! Frosty, Jonathan und ich, wir waren drauf und dran, ein Schild zu malen: Ehe wir uns schlagen lassen, essen wir auch Donauwelle! Aber wir wollten mal nicht ssso sein. Schließlich hatte ein lieber Mensch vor Kurzem Geburtstag, und dem wollten wir ja nichts wegessen. Aber geguckt haben wir, und, wir glauben, die Donauwelle hätte Gnade vor deinen kritischen Augen gefunden, lieber Eldur.
    Und wasss lesen wir im Beitrag der Dragons on Tour? Schwarzwälder Kirsch Torte?! Ha! Agent Eldur, übernehmen Sie!!! Unseren Menschen sind drei Becher Sssahne zugeflogen, die von der Geburtstagsfeier übrig geblieben waren, Kirschen ausss eigener Ernte sind in der Gefriertruhe, eine Zutatenkontrolltour hat ergeben: Mehl, Butter, Zucker, Eier, Kakao, Schokorieseln, alles da. Nur Kirschwasser haben wir keins gefunden – und schon sagt meine eigentlich backbegeisterte Angela Bibliomania, ohne Kirschwasser würde eine Schwarzwälder Kirsch fad schmecken.
    Wenn dasss mal nicht die faulplüschigste Ausrede des Jahrhunderts ist! Aber wir wissen ja, wo die angefangene Einkaufsliste liegt. Wir lassen nicht locker.
    Liebe Grüße von Euren Bookaholics (mit Pfützchen auf der Zunge) Alphabett, Frosty und Jonathan

    • Eldur

      Hallo liebe Alphabetty und natürlich Frosty und Jonathan,
      ohh, bei eurer Beschreibung kann ich mir die Düfte lebhaft vorstellen. Zumal ich selbstverständlich von der Donauwelle gekostet habe und sie für sehr lecker befunden habe. Sie könnte glatt von mir gewesen sein, richtet das der fleißigen Bäckerin aus! Ich glaube aber, der liebe Mensch hätte euch auch ein Stückchen überlassen, ein ganzes Blech Donauwelle kann der sowieso nicht essen! Der verdaut im Gegensatz zu uns nämlich nicht rückstandsfrei 😉 Ihr hättet nur schneller sein müssen als Sirius, denn wenn der einmal Donauwelle riecht, ist für nix mehr zu garantieren…

      Ich gebe es ja nur sehr ungerne zu, aber mit Schwarzwälder Kirschtorte habe ich tatsächlich noch nicht so viel Backerfahrung. Schon deshalb, weil es bei uns leider keine eigenen Kirschen zu ernten gibt. Und mit gekauften eingemachten Kirschen schmeckt das ja gleich alles nicht mehr so toll. Und wann bekommt drache schonmal echte Sauerkirschen zu kaufen? :-/ Aber wenn ihr da Vorräte und Zutaten dahabt, nur zu. Kirschwasser lässt sich sicherlich das ganze Jahr über besorgen. Eure backbegeisterte Angela Bibliomania soll da mal bloß nicht so faulplüschig tun und einkaufen gehen. Sie findet bestimmt Abnehmer! Die Dragons on Tour sind von euch aus ja auch nicht weit – zumindest, wenn sie nicht gerade in Österreich im Urlaub weilen 😉

      Backbegeistere Grüße von eurem
      Eldur

      P.S. Ich werde mir jetzt gleich noch ein Stückchen Donauwelle genehmigen!

  • Tapsi

    Lieber Eldur,

    der Kuchen sieht tatsächlich etwas platt aus, aber hauptsache er war lecker.

    Da ich eigentlich schon ausgestorben sein sollte, aber noch immer tapslebendig, mache ich mir keine Sorgen um Versorgungsengpässe, das könnte ich auch noch überleben.

    Und soviele Tüten, wie die Tante T heute vom Einkaufen heimgeschleppt hat, besteht auch für Mensch und Schwein keine Gefahr.

    Hab dich lieb,

    deine Dinoschwester Tapsi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.