Drachenkurzgeschichte,  Bücher

Drachenkurzgeschichte 16 – Tag der Buchliebhaber

Hallo ihr lieben plüschigen und nicht-plüschigen Leserinnen und Leser,

zum heutigen Tag der Buchliebhaber wünschen wir allen Bücherwürmern, Bookdragons und anderen bücherbegeisterten Plüschis und nicht-Plüschis, dass euch niemals der Lesestoff ausgeht!

Und wir grüßen insbesondere unsere liebe Freundin Alphabetty, die begeistertste Bücherschlange, die es wahrscheinlich gibt, unseren lieben Freund Jonathan, der seit einiger Zeit mit Alphabetty zusammen in deren Bücherhöhle lebt und natürlich unser liebes Drachenfamilienmitgleid Frosty, der momentan in der Bücherhöhle von Alphabetty Urlaub macht! Wir kennen keine größeren Bücherliebhaber als euch <3

Wir werden jetzt noch ein bisschen schmökern. Feiert ihr den Tag der Buchliebhaber auch mit einem extradicken Buch?

Liebe Grüße von

Ivy, Saphira und Ruby

4 Comments

  • Tante T

    Liebe Ivy,
    liebe Saphira,
    liebe Ruby,

    vielen Dank, wir wünschen euch auch einen tollen Tag der Buchliebhaber <3

    Auch wenn ich eher im Bereich ebooks lese, mag ich (die meisten) Bücher doch immer noch sehr gerne.

    Diese Woche habe ich von der Arbeit ein Buch "Nachhaltigkeit in der Unternehmenssteuerung" mit nach Hause bekommen, da muss ich mir erst noch überlegen, ob ich das mag.

    Viel Spaß beim Lesen,

    eure Tante T

    • Ivy

      Hallo liebste Tante T,

      vielen Dank, wir hatten einen tollen Tag der Buchliebhaber und haben ganz viel geschmökert und die Spahira hat abends auch noch eine Drachen-Vorlesestunde gemacht <3.

      Wir finden zwar, nichts kommt an die Haptik eines echten Buchs ran, aber immerhin liest du!

      Das Buch, das du da von der Arbeit mitgenommen hast, klingt aber wirklich nicht so nach einem tollen Schmöker. Ich glaube, das würde ich auch nicht mögen!

      Ich wünsche dir vergnügliche Lesestunden, in denen dir hofentlich nie der Strom ausgeht 😉

      Liebe Grüße,
      Ivy

  • Steffen

    Ich lese im Kopfkino 😀

    Im ernst, ich lese auch entweder Artikel Online oder auch z.B. die Testzeitschrift, die hat immer wieder sehr interessante Themen. Ein richtiges “Buch” lese ich gerade nicht, da fesselt mich mehr Oxy SO.

    MFG
    Steffen

    • Ivy

      Hallo Steffen,
      Kopfkino ist nicht lesen! Aber immerhin beweist du durch die Lektüre der Testzeitschrift, dass du noch in der Lage bist, das gedruckte Wort zu lesen. Es ist also noch nicht alles verloren! Die begeisterung für Oxy SO kann ich nicht so nachvollziehen, aber naja, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Violetta findet das ja auch toll…

      Liebe Grüße und spannende Lektüre,
      Ivy

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.