12 von 12,  Kuscheltier-Familienleben

12 von 12 im April

Hallo meine lieben plüschigen und nicht-plüschigen Leserinnen und Leser,

auch in diesem Monat machen wir wieder bei 12 von 12 mit, einem Fotoprojekt für Blogger, bei dem man am 12. eines Monats 12 Fotos (idealerweise seines Tages) postet.

Deshalb nehme ich euch heute wieder mit in unseren plüschigen Drachenfamilientag und wünsche euch viel Spaß mit unserem 12 von 12 im April.

Wie öfter mal an einem Montag gab es hier morgens erstmal Beratungen, was es an den nächsten Tagen zu futtern geben soll, weniger für uns Plüschis, wir haben ja in der Regel sehr eindeutige Präferenzen für ein Lieblingsfutter, aber unsere Menschen wollen ja auch manchmal was essen. Deshalb hat unsere Mama Moni sich erstmal auf den Weg zum Einkaufen gemacht und einige Drachis haben sie überzeugt, vor dem Einkauf eine kleine Radtour zu machen, wo einige von uns sie begleiten wollten.

Flämmchen schaut Zettel an, auf den jemand "Freunde treffen" drauf geschrieben hat

Offensichtlich haben meine Mitdrachis überzeugend genug gequengelt, denn unsere Mama Moni hat wirklich eine kleine Radtour gemacht. Auf dem Weg kamen wir an vielen an Laternen und ähnlichen Pfählen angeklebten Zetteln vorbei. Das ist ein Projekt hier in unserer Zweitheimat, mit dem Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie eine Stimme gegeben werden soll. Das finden wir gut! Und mit dir, liebe unbekannte Schreiberin oder lieber unbekannter Schreiber, fühlen wir wirklich mit. Wir würden auch gerne wieder unsere Freunde treffen…

Chilli mit Pusteblume

Kurz danach kamen wir an einer der ersten Pusteblumen vorbei, die wir dieses Jahr so gefunden haben, sehr zur Freude von Chilli, der die total gerne pustet. In diesem Fall klappte wohl auch alles, aber es ist auch schon vorgekommen, dass er dabei sein Flammenorgan nicht mehr ganz unter Kontrolle hatte und das Pusteblümchen in Flammen aufgegangen ist…

Drachis mit Blumen

Besonders schön finden wir, dass jetzt die Natur zunehmend erwacht und auch mehr Blumen blühen.

Drachis mit Bluemnwiese

Und natürlich finden gerade wir Feuerdrachen es nicht nur toll, wenn Blumen blühen, sondern ganz grundsätzlich, dass es jetzt auch endlich wieder wärmer und sonniger wird. Das ist einfach viel mehr die passende Wetterlage für uns Feuerdrachis, als das bei Schnee und Eis der Fall ist, wo sich Kiwii uns Luna ja besonders freuen.

Rosa guckt in den Einkaufsrucksack

Gegen Ende der Radtour ist unsere Mama Moni noch einkaufen gegangen (da mussten die Drachen in den Rucksack, Gemeinheit!) und dann wieder zurückgefahren. Zurück in der Wohnung hat Rosa direkt die Einkäufe überprüft, aber es gab nur Menschenessen und keine Backzutaten oder Drachenleckereien.

Rosa mit Salat

Rosa hätte nämlich gerne mal wieder etwas gebacken. Aber die Mama Moni hat leider nein gesagt, weil sie meinte, jetzt nach Ostern hätten sie noch so viele Naschsachen, sie wüssten ja gar nicht, wann sie die alle essen sollen, geschweige denn dann noch ein Backwerk von Rosa. Da Rosa aber trotzdem irgendwas in der Küche machen wollte, und das Menschenessen heute spritzendes Fett in einer Pfanne beinhaltete, wo Rosa trotz ihrer tollen Schürze um ihren Plüsch fürchtete, hat sie sich stattdessen drum gekümmert, dass es für die Menschen auch noch eine salatige Komponente zum Essen gibt.

Grünling mit Schokohase

Was des einen Leid, ist des anderen Freud. Oder so ähnlich. Grünling, der am liebsten Vollmilchschokolade futtert, ist aufgrund der Vielzahl an hier vorhandenen Osterleckereien selig und ständig am mampfen…

Ivy mit Postkarte

Auch für Ivy war heute ein wirklich schöner Tag. Unsere Mama Moni hat heute nämlich Post für sie aus dem Briefkasten gefischt. Ein pinkfarbener Drache aus Litauen, der uns leider seinen Namen nicht verraten hat, hat uns über Postcrossing geschrieben und uns sogar noch Fan-Karten von den Drachen aus „Drachenzähmen leicht gemacht“ mitgeschickt. Bei solcher Post ist hier die Freude natürlich immer sehr groß.

Drachis mit Schokoladenpuzzle

Nachdem das letzte Puzzle, das Lina und Luna gelegt haben, schon seit einer Weile wieder in Einzelteile zerlegt im Karton verstaut ist, haben die Beiden beschlossen, mit einem neuen Puzzle anzufangen. Aufgrund des schokoladigen Motivs haben es sich auch die ganzen schokoladenbegeisterten Drachis nicht nehmen lassen, ihnen zuzuschauen und ihre Meinungen zu den verschiedenen abgebildeten Schokoladensorten kundzutun.

Die Drachis qwirkeln

Ein paar von den Plüschis, die mit Schokolade nicht so viel anfangen können, haben derweil eine Runde Qwirkle gespielt.

Ruby schreibt einen neuen Blogbeitrag

Währenddessen habe ich schon den nächsten Blogbeitrag vorbereitet, also nicht den für heute, sondern für morgen, da morgen unser Beitrags-Dienstag ist und da ich morgen von einem Ereignis erzählen werde, das in der Drachenfamilie nicht so oft vorkommt, habe ich heute schon einiges für den morgigen Beitrag vorbereitet! Den Beitrag, den ich da vorbereitet habe, findet ihr hier.

Plüschige Vorlese- und Kuschelstunde

Abends gab es noch eine gemütliche Kuschelrunde inklusive Vorlesestunde von Saphira für uns alle. Je weiter Saphira nämlich im Vorlesen vorangeschritten ist, desto mehr Drachis haben sich der Vorlesestunde angeschlossen und inzwischen hören wir ihr alle sehr gerne zu, wenn sie eine Geschichte vorliest. Das ist auch ein sehr schöner Abendausklang, finde ich.

Ich hoffe, euch hat unser kleiner Einblick in unseren Tag gefallen. Habt ihr heute etwas Schönes erlebt?

Liebe Grüße,

eure Ruby

P.S. Bei Draußen nur Kännchen könnt ihr mal gucken, welche anderen Blogger noch so bei 12 von 12 dabei sind und was sie so zu erzählen haben.

4 Comments

  • Muta

    Liebe Ruby,

    vielen Dank für den Einblick in euren Tag. Wir waren gestern faule Pluschis, nachdem wir am Sonntag ja alle mit der Lego Eisenbahn im Wohnzimmer gespielt haben. Leider durfte niemand von uns mitfahren, aber nachdem es mehrere Entgleisungen gegeben hat, wollte auch niemand mehr mitfahren.

    Heute wollen wir aber nun die Pimmi auf die Reise schicken, sie ist ja ein eher neugieriger Vogel.

    Wir vermissen dich und freuen uns schon auf den nächsten Beitrag <3 <3 <3 <3

    Deine Muta

    • Ruby

      Liebe Muta,
      schön, dass du wieder hier vorbeischaust 🙂 Manchmal muss man eben auch ein faules Plüschi sein 🙂 Ohje, entgleisende Eisenbahnen, passt auf jeden Fall gut auf euch auf! Und auf die Pimmi, wenn die da wirklich mitfährt. Im Gegensatz zu uns kann die ja nicht einfach die Flügel ausbreiten und wegfliegen, wenn der Zug entgleist!
      Liebe Grüße,
      deine Ruby <3

  • Steffen

    Huhu Drachis,
    das klingt ja nach einem tollen und aufregenden Tag!
    Und so viel Drachengemeindschaft, da kann man ja direkt neidisch werden …

    So viele leckere Schokoladenleckereien, manchmal wünsche ich, ich könnte auch so rückstandsfrei wie ihr verdauen 😀

    MFG
    Steffen

    • Ruby

      Hallo Steffen,
      klar war das wieder ein toller und aufregender Tag, wie eigentlich jeder Tag in unserer Drachenfamilie <3
      Ich hab von Chilli gehört, Menschen müssten einfach nur genug durch die Gegend rennen, dann könnten die auch größere Schokoladenmengen genießen? Vielleicht solltest du das mal ausprobieren 🙂
      Liebe Grüße,
      Ruby

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.