Ausflug,  Kuscheltier-Familienleben

Winterwunderland in der Drachenheimat

Hallo ihr lieben Plüschis und Menschen,

wenn man als Eisdrache das Pech hat, in einer der wärmsten Regionen Deutschlands zu wohnen, egal ob mit der Erst- oder Zweitheimat, ist das ziemlich unglücklich, weil es dann einfach viel zu selten Kälte, Schnee und Eis gibt, wo wir uns so richtig eisdrachenwohl fühlen. Meistens ist es hier im Winter einfach nur bei niedrigen Plusgraden nass und ungemütlich. Kein Eisdrachenwetter!

Allerdings gab es ja gerade einen Kälteeinbruch, der ganze Teile Deutschlands lahmgelegt hat. Davon sind wir hier glücklicherweise weit entfernt, aber ein bisschen Schnee gab es für uns auch. Endlich!

Kiwii und Luna zieht es in den Schnee

Das hat sogar Kiwii von ihrer Nähmaschine losgeeist, was echt Seltenheitswert hat und gemeinsam sind wir raus in den Schnee gestürmt…

Kiwii und Luna genießen die kalte Luft
Kiwii und Luna lassen sich ein paar Schneeflocken um die Nasen wehen

Da haben wir erstmal die kalte Luft genossen und uns ein paar Schneeflocken um die Nasen wehen lassen…

Kiwii und Luna genießen das Winterwunderland

Und haben natürlich das tolle Winterwunderland genossen, das sich uns geboten hat…

Kiwii und Luna versuchen Schneeengel zu machen

Dann haben wir versucht, einen Schneeengel zu machen. Wir können euch sagen, Flügel und Drachenschwänze sind dafür echt nicht hilfreich. Also war es wohl mehr ein Bad im Schnee!

Luna und Kiwii bewundern das verschneite Bäumchen

Anschließend haben wir dieses wundervoll verschneite Bäumchen bewundert…

Kiwii und Luna erobern das Bäumchen

Das wir anschließend erobert haben.

Kiwii und Luna mit Schnee bedeckt
Kiwii mit Schnee auf der Nase
Luna mit Schnee auf der Nase

Womit wir allerdings nicht gerechnet haben, war die große Gemeinheit gewisser Menschen, die sich unschuldig pfeifend an den Baum herangeschlichen und an den Ästen über uns gewackelt haben… Gemein, oder?!

Kiwii und Luna wollen einen Schneedrachen bauen

Dann haben wir beschlossen, einen Schneedrachen zu bauen. Das klappte aber leider nicht, weil der Schnee viel zu pulverig war und viel mehr als ein krümeliger Schneehaufen ist nicht dabei rausgekommen.

Luna rollt eine Schneekugel

Deshalb haben wir überlegt, ob vielleicht ein Schneemann besser klappen würde… Aber auch das Rollen von nur dieser kleinen Kugel war schon echt aufwendig, deshalb haben wir das dann auch bald sein lassen.

Kiwii wurde von einem Schneeball getroffen

Ich habe Kiwii dann das Bällchen entgegengestupst. Allerdings habe ich nicht damit gerechnet, dass sie sich dann theatralisch zu Boden werfen und den tödlich getroffenen Eisdrachen spielen würde.

Kiwii und Luna toben im Schnee

Als ich dann doch etwas besorgt nach ihr gucken wollte, ist sie aufgesprungen und hat sich auf mich gestürzt.

Kiwii und Luna toben im Schnee

Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und so haben wir dann noch eine Weile zusammen im Schnee getobt.

Kiwii und Luna nach dem Toben

Schließlich haben wir uns auf ein Unentschieden geeinigt und weil dann unsere Fotografiermenschen wiederholt gejammert haben, dass ihnen die Finger inzwischen schon fast am Auslöser festgefroren sind, haben wir uns damit einverstanden erklärt zurückzugehen.

Kiwii und Luna kuscheln auf dem Sofa

Da haben wir uns dann zusammen aufs Sofa gekuschelt und dann waren wir auch ganz schnell wieder trocken und warm – vermutlich schneller als die Finger mancher Menschen.

Wie ist es bei euch so? Land unter oder Schneechaos oder so wie bei uns was dazwischen? Und tobt ihr auch gerne draußen im Schnee rum oder bleibt ihr lieber im kuschlig-warmen, so wie unsere Feuerdrachen?

Eisdrachig-verschneite Grüße von

Eurer Luna

7 Comments

  • Steffen

    Moin Luna,
    das sieht ja nach viel Spaß aus! Ich finde Schnee auch toll, Schneemann bauen, Schlitten fahren und endlich mal ein Iglu bauen. Letzteres klappt bloß irgendwie nie 🙁
    Liebe Grüße
    MFG
    Steffen

    • Luna

      Hallo Steffen,
      schön, dass du da bist. Klingt ja danach, als hättest du auch immer sehr viel Spaß im Schnee. Vielleicht musst du mal irgendwo urlauben, wo es ganz ganz gaaaaanz viel Schnee gibt, dann kannst du bestimmt auch mal ein Iglu bauen 🙂
      Liebe Grüße,
      Luna

    • Luna

      Hallo Christina,
      ja, wir hatten wirklich viel Spaß im Schnee, ich hoffe, ihr auch?
      Wir vermissen euch auch und würden uns freuen, euch bald wieder zu sehen 🙂
      Liebe Grüße,
      Luna

  • Gerald

    Hallo Ihr drachis,
    ich bräuchte im Garten einen Feuerdrachen, der mit Hilfe seines Feuerorgans die Baum- und Strauchabschnitte minimieren hilft, die seit Samstag im Garten rumliegen …
    sich im Schnee rumkugeln, kann jeder …

    • Ruby

      Hallo Gerald,
      schön, dass du vorbeischaust. Einen Drachen mit einem gut funktionierenden Feuerorgan könnten wir vorbeischicken (du müsstest nur genügend Chillis bereithalten). Wir sind uns allerdings nicht so sicher, inwieweit größere Feuer in Gärten und Hinterhöfen für Begeisterung, z.B. bei der Feuerwehr, sorgen. Das solltest du auf jeden Fall vorher klären!
      Liebe Grüße,
      Ruby

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.