Drachenkurzgeschichte

Drachenkurzgeschichte 4 – Wetterumschwung

Kiwii mit schneebdecktem Baum

Auch bei uns gab es einen Wintereinbruch, auch wenn es leider längst nicht so viel ist, wie bei manchen anderen von euch ❄❄❄⛄

Ich finde das sehr schade, denn als echter Eisdrache fange ich bei den aktuellen Temperaturen erst an, mich eisdrachenwohl zu fühlen…

Kiwii kratzt Schnee von Auto

Ich wollte mich natürlich auch sofort in den Schnee stürzen, aber leider musste ich hier erstmal eine Stelle suchen, wo genug liegengeblieben ist, dass es die Bezeichnung Schnee auch verdient hat….

Feuerdrachen kuscheln sich unter Decke

Leider sind nicht alle Drachenfamilienmitglieder so glücklich über die aktuelle Wetterlage… Während ich mich also eisdrachenwohl fühle, ist es der Feuerdrachenfraktion meiner Familie viel viel zu kalt und sie kuscheln sich unter alle Decken, die sie finden können… (Übrigens auch unsere Mama Moni, die ganz und gar unzufrieden war, in den “Schneesturm” (ihre Worte, nicht meine!) hinauszumüssen, um Fotos von mir zu machen. Also wenn sie ein Drache wäre, dann wäre sie wohl eindeutig ein Feuerdrache…)

Kiwii animiert zur Kissenschlacht

Zum Glück habe ich eine gute Idee, wie ich hier für Aufwärmung sorgen kann. Nein, nicht mit Feuer! 🔥🔥🔥 Obwohl ich natürlich auch Feuer spucken kann, obwohl ich ein Eisdrache bin! Nein… Heute ist Internationaler Tag der Kissenschlacht, also los los, schnappt euch ein paar Kissen und los gehts, dann wird euch auch warm! 🔥🔥🔥

Wie ist die Wetterlage bei euch so? Und mögt ihr das oder wollt ihr das Wetter der Vorwoche zurück?

Eisdrachige Grüße von eurer
Kiwii

4 Comments

  • Steffen

    Huhu Kiwii!
    Dieses Jahr noch einmal Schneeee! Ich finde Schnee auch toll! “Wenn es schneit, dann ist das viel besser, als wenn es regnet, auch beim Fahrradfahren!” Die Schneeflocken werden dann um einen herum geweht 😀

    Ich finde Schnee auch toll, nur der Wind ist oft leider sehr klat. Auch bleibt so nichts oder kaum liegen und matsch ist doof … sonst hätte ich gleich mal angefangen einen Schneemann zu bauen oder den Schlitten zu suchen!

    MFG
    Steffen

    PS: Lieber kälter als zu warm, das sind wir uns einig!
    PS2: süße Bilder und Kissenschlacht LOS!

    • Kiwii

      Huhu Steffen,
      wenigstens einer, der sich mit mir freut! Leider ist hier aber nix liegengeblieben und schon heute sah es aus, als hätte es nie Schnee gegeben – so dooooof!
      Regen mag ich auch nicht, das ist mir zu nass… Da kann drache dann mit gutem Gewissen drinnen bleiben und nähen! Vorausgesetzt, man hätte eine NÄHECKE!

      Liebe Grüße,
      Kiwii

      P.S. Mein eisdrachiger Steffen <3
      P.S.2. Kissenschlacht war toll! Wir hatten nur zuwenige Kissen. Könnt ihr die bitte nicht mehr in irgendwelchen Kisten verstecken?!

  • Angela

    Ssseid gegrüßßßt, liebe Drachis,
    Mitleid mit Frosty! Bei allem Verständnis für euch Eisdrachen – aber mein armer Freund erwärmt sssich kaum in meinen Schlangen-Schlingen. Statt Vanille-Eis gibt es Vanille-Tee für ihn. Dann klappert er nicht mehr gar ssso sssehr. Die Kälte hätte aber auch wegbleiben können, nachdem esss schon so frühllingshaft war. Und der Sonnenschein und blaue Himmel täuschen. Ssso ein Kälteeinbruch scheint aber nichts Ungewöhnliches zu sein, denn in der Familie meiner Mama wird von Ostereier-Suchen im Schnee erzählt. Hoffen wir, dass esss nur eine kurze Phase ist. Jedenfalls versuche ich, Frostys Moral mit dem Spruch hoch zu halten: Happiness is a cup of tea and a book.
    Eure Drachenkurzgeschichten sssind ja wirklich eine tolle Sache. Die Abstimmung fällt mir aber schwer; ich würde für die Variante plädieren, die weniger Zeit und Arbeit erfordert, aber ich als Bücherschlange, die noch Papier rascheln hören will, kann dasss nicht einschätzen. Wir beiden Bookaholics sind allerdingsss dankbar für den Service, die Kurzgeschichten über den Blog mitverfolgen zu können.
    100 Plüschis, und Frosty und ich, wir waren zwei davon. Wie ihr euch vorstellen könnt, wurde esss Frosty beim Anblick der Bücherwand gleich ganz warm ums Herz. Dass ihr euch in die chainoflightsforukraine eingereiht habt ist für uns selbstverständlich. Wir Plüschis wollen Frieden, Freiheit, Wohlergehen, Bildung und freien Zugang zu Informationen für alle – Ivy würde uns das alles gewähren! Wie weit ist sie auf dem Weg zur Weltherrschaft?
    Viele liebe Grüßßße von euren beiden Bookaholics Alphabetty und Frosty

    • Kiwii

      Hallo Alphabetty,
      ohje, der arme Frosty, gut, dass du ihn wenigstens ein bisschen aufgewärmt und ihm Vanille-Tee eingeflößt hast. Ich möchte natürlich nicht, dass ein anderer Drache leiden muss, ich kann auch verstehen, wie er sich fühlt, mir geht es ganz schlecht, wenn die Temperaturen die 20-Grad-Marke überschreiten. Du musst zugeben, das passiert in unseren Breiten häufiger als Schneesturm!
      Ich finde ja, Kälte und Schnee hätte ruhig noch etwas bleiben dürfen, aber mit dieser Meinung stehe ich ziemlich auf verlorenem Posten. Auch die Feuerdrachen finden, es soll bloß schnell wieder warm werden…

      Wir finden die Drachenkurzgeschichten auch eine tolle Sache. Auf Papier können wir sie euch allerdings leider nicht präsentieren… Vermutlich würde die Variante, die Drachenkurzgeschichten zu sammeln und einmal in einem bestimmten Zeitraum als ein Beitrag zu veröffentlichen schneller gehen, aber die Mehrheit bei der Abstimmung möchte es anders. Und wir müssen ehrlicherweise sagen, wir glauben auch, dass es schöner ist, wenn wir die Drachenkurzgeschichten zeitnah veröffentlichen, sonst ist das zum Beispiel mit den Welttagen ja irgendwie auch total verspätet…

      Na klar, um 100 Plüschis zusammenzubekommen, da mussten alle Plüschis antreten, derer wir habhaft werden konnten 😉 Aber euch haben wir natürlich auch sehr gerne dabei <3 Jaa, dass es Frosty beim Anblick der Bücherwand warm ums Herz geworden ist, das glauben wir gerne. In nicht so ferner Zukunft gibt es in unserem neuen Drachenfamilienzuhause auch wieder eine Bücherwand, versprochen!

      Was die Plüschi-Weltherrschaft betrifft, da arbeite ich fleißig dran, leider ist das aber gar nicht so einfach, wenn man nur ein kleiner Plüschdrache mit in der Menschenwelt sehr eingeschränkten Rechten ist. Aber ich gebe nicht auf! Einen Balkon für die Ansprachen zum Volk habe ich ja nun schon :D.

      Liebe Grüße von Kiwii, Ruby und Ivy

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.