Kuscheltier-Familienleben

Unser Stofftieradventskalender – Teil 2

Hallo ihr lieben plüschigen und unplüschigen Leserinnen und Leser,

bestimmt habt ihr schon gelesen, was wir in der ersten Hälfte unseres wunderbaren Stofftieradventskalenders drin hatten. Falls nicht, könnt ihr das hier noch nachholen, bevor es jetzt im folgenden Beitrag mit den Instagram-Posts zur zweiten Hälfte unseres Stofftieradventskalenders weitergeht:

Päckchen 13

Heute durfte unser Yoshi unseren tollen Stofftieradventskalender von der lieben Rosie öffnen. Und ja, wir wissen, dass Yoshi ein Dino und kein Drache ist, aber für uns ist er ein Drache ehrenhalber und ein vollwertiges Drachenfamilienmitglied.

Yoshi hat diese coole weihnachtliche Schneekugel im Adventskalender gefunden, vielen Dank liebe Rosie 🐲🥰 Außerdem etwas…. ähm… doch nichts zu naschen, das wurde nämlich schon wieder vom Grünling weggeschnappt…

Außerdem haben wir ein Rezept für eine leckere Kartoffelsuppe im Adventskalender gefunden. Rosa hat direkt den Auftrag bekommen, die in den nächsten Tagen zu servieren 🐲🥰

Päckchen 14

Unser heutiges Päckchen des Stofftieradventskalender durfte unser Päffchen öffnen, der im Gegensatz zu gewissen anderen Drachen weder auf dem Paket rumgedrückt noch es geschüttelt hat und auch nicht drauf rumgesprungen ist. Denn “er sieht doch eh gleich was drin ist”, wenn er es auspackt.

Er hat dieses plüschige Lebkuchenwesen darin gefunden, das sich Bella sofort geschnappt hat, weil es einfach die perfekte “Bella-Flausch-Größe” hat! Danke liebe Rosie 🐲🥰

Außerdem gab es noch etwas Schoki, aber die hat sich der Grünling… nunja… ihr wisst schon, was passiert ist, oder? 🐲😂

Vielleicht kann sich Päffchen mit etwas Holunderglühwein aus unserem Rezept-Adventskalender über den Verlust seines gesamten Adventskalenderpäckchens hinwegtrösten? 🐲😊 Er könnte ihn stilvoll aus unserem Nikolausglas aus Päckchen Nr.6 trinken 🐲🥰

Päckchen 15

Heute hat unsere Kiwii beschlossen, unseren Stofftieradventskalender zu öffnen. Denn sie ist ja eine unserer beiden Kreativdrachen und sie meinte, sie hätte da so im Gefühl, dass da was für Kreativdrachen drin sein könnte.

Wir hatten alle keine Ahnung, wie sie drauf kam, denn alles schütteln und befühlen des Geschenks hat uns nichts über den Inhalt verraten.

Wir haben sie also auspacken lassen, und siehe da, sie hatte Recht: in dem Päckchen war ein Bastelset und damit definitiv etwas für Kreativdrachen (nur was zu nähen wäre besser gewesen, grummelte sie, weil nähen nämlich die allerbeste kreative Betätigung ist!

Aber das ist schon jammern auf sehr hohem Niveau 🐲😊 Vielen Dank liebe Rosie , wir freuen uns schon sehr darauf, hier gemeinsam zu basteln.

Vielleicht kann Rosa mit einem Rinderfilet, für das heute ein Rezept im Adventskalender war, die Menschen bestechen, dass sie uns bei den Feinarbeiten helfen. Denn mit Plüschpfoten sind Tätigkeiten, die Feinmotorik verlangen, wirklich herausfordernd!

Päckchen 16

Das heutige Tütchen des Stofftieradventskalender wollte unbedingt unser Sky öffnen. Nicht, weil er glaubte, dass da für ihn was besonders passendes drin wäre, oder wegen der Größe des Tütchens…

Nein, er wollte das Tütchen mit der Nummer 16 haben, weil die 16 so eine “schöne Zahl” ist. Schließlich ist das die erste natürliche Zahl, deren Wurzel das Quadrat einer anderen natürlichen Zahl ist. Außerdem könne drache 16 durch ganz viele Zahlen teilen und würde wieder eine natürliche Zahl erhalten…

Bevor er seinen Vortrag über die Schönheit der 16 aber fortsetzen konnte, haben wir ihn unterbrochen und aufgefordert, einfach nur Türchen und Tütchen zu öffnen.

Hinter dem Türchen war ein Rezept für Zimtschnecken. Sky, der nur Waffeln mag, bringen wir damit zwar nicht zum Schweigen, aber unsere Mama Moni könnten wir damit sicher bestechen, die mag die nämlich sehr gerne 🐲😊

Im Tütchen hat Sky diesen Nussknacker-Christbaumanhänger gefunden 🐲🥰 Den werden wir zu dem ganz ähnlichen Weihnachtsbaumanhänger, den unsere Mama Moni noch aus ihrer Kindheit hat, an den Baum hängen! Und etwas Schokolade, aber auf die hatte der Grünling schon gelauert, nachdem gestern gemeinerweise keine Schoki mit in dem Tütchen war 🐲😂 Vielen Dank liebe Rosie ❤️

Päckchen 17

Heute durfte unsere Oberflossenadmiralin Saphira unseren Stofftieradventskalender öffnen. Wie es sich für eine waschechte Oberflossenadmiralin gehört, hat sie sich erstmal vor dem Geschenk aufgebaut und ihm befohlen, sein Tütchen zu verlassen! Aber das hat einfach den Befehl verweigert! Liebe Rosie, schon wieder so ein ungehorsames Geschenk 😂

Schließlich musste Saphira doch in das Tütchen reinkrabbeln, um das Geschenk rauszuholen. In dem Tütchen war dieser tolle Trinkschokoladen Schneemann und als Grünling was von Schokolade hörte, kam er gleich noch angeschlichen.

Er hat ihn aber nicht weggeschnappt, vielleicht mag er keine Trinkschokolade mit Marshmallows – oder er hat mehr Respekt vor unserer Oberflossenadmiralin Saphira als das Geschenk 🐲😂

Achja, Saphira hat, nachdem wir die Auspackaktion mit der Kamera eingefangen hatten, verlauten lassen, dass sie keine kompromittierenden Fotos von sich, wie sie mit dem Kopf in einer Papiertüte steckt, im Internet zu finden wünscht…. Uuuuuuups…..

Falls ihr also die nächsten Tage nichts mehr von uns lest, hat der Bratapfelkuchen mit Marzipan wohl nicht funktioniert, um sie zu beschwichtigen, und wir sind im Rekruten-Strafcamp gelandet… Vorher genießen wir aber noch unsere Trinkschokolade, vielen Dank liebe Rosie 🐲❤️

Päckchen 18

Nachdem wir nach unserem gestrigen Post schon befürchtet hatten, dass wir euch erstmal nicht mehr zeigen können, was wir in unserem tollen Stofftieradventskalender von der lieben Rosie drin haben, kam es dann doch etwas anders. 🐲😊

Zwar gab es eine Straf-Trainingseinheit, aber den Kalender durfte Flämmchen trotzdem öffnen. Natürlich erst, nachdem er unter dem Adventskalender hindurch zu dem Geschenk gerobbt ist und dort vor dem Öffnen mehrere Minuten in einer Dragonplank verharrt ist!

Im Geschenk war dieser coole Stempel und Schoki 🍫, vielen Dank liebe Rosie 🐲💖 Präsentiert werden musste das ganze dann, streng überwacht von Saphira, im Kopfstand!

Schlecht für Flämmchen, denn das Knistern von Schokoladenfolie hat natürlich sofort den Grünling angelockt, und als Flämmchen dann mit dem Kopfstand fertig war, war da keine Schokolade 🍫 mehr und es war nur noch ein Schmatzen aus der Ferne zu hören…

Über den Verlust der Schokolade wird ihn wohl auch kein gegrilltes Schafskäse-Fladenbrot hinwegtrösten… Unseren Menschen hingegen könnte schmecken, das merken wir uns mal vor!

Päckchen 19

Unser heutiges Tütchen des Stofftieradventskalender durfte Dracon, unser neuestes Drachenfamilienmitglied, öffnen.

Nunja, Dracons hervorstechende Eigenschaft ist neben seiner Kümmerdrachgkeit seine Ordnungsliebe und so hatte er das Geschenk so schnell ausgepackt und das Papier entsorgt, dass nichtmal mehr ein Foto von dem verpackten Geschenk gemacht werden konnte 🐲😮

Heute hat die liebe Rosie eine winterliche Quietsche-Ente für uns eingepackt und hier wurde bereits die Badewanne für eine zünftige Wasserschlacht mit Quietsche-Ente befüllt! Damit konnten wir unsere Saphira auch endgültig besänftigen und sie hat das Rekruten-Strafcamp für beendet erklärt, danke für die Rettung, liebe Rosie ❤️❤️❤️

Achja, Eldur, wenn du die Sternen-Fenster Plätzchen nachbackst, achtest du bitte drauf nicht wieder die Küche total chaotisch zurückzulassen?! 🐲❤️

Päckchen 20

Heute durfte unser lieber Fauchi unseren Stofftieradventskalender öffnen. Er ist unser ältestes Drachenfamilienmitglied und war schon bei unseren Menschen, bevor es unsere Drachenfamilie überhaupt gab. 🐲🥰

Da er es liebt zu knobeln, hat er auch fleißig gerätselt, was wohl in dem Päckchen drin sein könnte. Er ist aber nicht draufgekommen und hat deshalb reingeschaut.

Die liebe Rosie hat sich mal wieder selbst übertroffen 🐲🥰 Aus dem Päckchen hüpfte dieser super-knuffige (Radiergummi-)Drache raus. Vielen Dank liebe Rosie ❤️

Lina, unser kleinstes Drachenfamiliemitglied, die in unserer chaotischen Truppe aufgrund ihrer geringen Größe manchmal ein wenig untergeht, hat sich direkt mit ihm angefreundet und ihn in ihre “Gang“ aufgenommen 🐲🥰

Was das jetzt genau heißt, können wir euch jetzt aber auch nicht sagen, vermutlich jedenfalls nicht, dass sie zusammen “glasierten Weihnachtstruthahn” zubereiten oder essen, auch wenn Fauchi das Rezept im Adventskalender gefunden hat 🐲😊

Päckchen 21

Heute hat unsere Yuki das Tütchen unseres Stofftieradventskalender geöffnet. Das ist eine Besonderheit, denn Yuki ist noch nicht so lange bei uns und noch gar nicht offiziell auf unserem Blog als Teil der Drachenfamilie vorgestellt worden und bis das nicht passiert ist, tauchen neue Drachenfamilienmitglieder eigentlich nicht an prominenter Stelle auf Fotos auf…

Warum wir hier eine Ausnahme machen? Zum einen muss irgendjemand das Tütchen öffnen, das eigentlich unser Frosty hätte öffnen dürfen. Der ist ganz offiziell Teil der Drachenfamilie, weil es ihm aber bei uns meist zu laut und zu chaotisch ist, lebt er die meiste Zeit bei befreundeten Plüschis in deren Bücherhöhle, wo er auch jetzt ist. Und da er, obwohl er ein Schneedrache ist, sehr verfroren ist, würden ihn auch keine 10 Drachen und kein Adventskalender dazu bringen, den Flug zu uns auf sich zu nehmen…

Zum anderen hat Yuki so herzzerreißend geweint, dass alle ein Tütchen aufmachen dürfen, nur sie nicht, dass wir beschlossen haben, dass wir für sie eine Ausnahme machen und sie dann auch ganz bald auf unserem Blog vorstellen 🐲❤️

Jedenfalls hat Yuki dann voller Elan das Tütchen aufgerissen und darin diesen coolen Weihnachtsbaumanhänger oder wie Yuki sagen würde “ooooh, so ein hübscher Hörnchenanhänger 🐲😍” gefunden. Außerdem gab es wieder etwas… äääähm… keine Schokolade mehr 🐲😂

Yuki war aber so glücklich über ihren neuen Hörnchenanhänger, dass sie der Verlust der Schokolade nicht sehr gestört hat. Und auch nicht, dass sie nicht weiß, was ein/e Porchetta ist, für den/die/das auf Kartoffelpüree und Rosenkohl sie das Rezept im Kalender gefunden hat…

Vielen Dank liebe Rosie, du hast heute ein gar nicht mal so kleines Drachenmädchen sehr glücklich gemacht ❤️

Päckchen 22

Heute durfte unser Chilli unseren Stofftieradventskalender öffnen. Chilli heißt übrigens nicht Chilli, weil er so ein gechillter Drache ist, sondern weil er so ein temperamentvoll-feuriger Drache ist und am liebsten Chillis futtert.

Jedenfalls hat Chilli das Geschenk erstmal ausgiebig geschüttelt, gedreht und befühlt und weil Geduld jetzt auch nicht unbedingt seine Stärke ist, wurde anschließend das Papier zerfetzt 🐲😂

Die liebe Rosie hat uns noch ein Hörspiel aus der Dragons-Reihe eingepackt. Das hören wir uns an, wenn Saphira mal keine Zeit oder Lust auf Drachenvorlesestunde hat! Chilli glaubt aber nicht, dass wir dabei Rote-Bete Salat mit Ziegenfrischkäse essen…

Vielen Dank liebe Rosie ❤️, wir alle hier lieben die Dragons-Geschichten, auch wenn hier natürlich niemand gezähmt werden muss 🐲😊

Päckchen 23

Kleiner Drache, kleines Geschenk? Nein, dachte sich unsere Lina, als sie sich die 23 (wahrscheinlich eines der größten Geschenke des Adventskalenders, wenn nicht sogar das größte Geschenk) unseres Stofftieradventskalenders gesichert hat, die sie heute endlich öffnen durfte! Damit wollte sie aber nicht nur zeigen, dass auch kleine Drachen ganz groß sein können, Form und Geräuschkulisse beim Schütteln ließen nämlich ein Puzzle vermuten, und Lina liebt puzzlen!

Allerdings hüpfte sie voller Vorfreude so übermütig auf dem Paket herum, dass dieses umstürzte und sie unter sich begraben hat!

Runa, die hier für sämtliche medizinische Versorgung zuständig ist und Linas große Schwester Luna eilten gleich besorgt herbei, um sie zu retten und bei Bedarf zu versorgen.

Das war dank weichem Teppich und Plüschnasigkeit aber glücklicherweise nicht nötig und sie konnte sich aufrappeln und das Geschenk öffnen!

Wie vermutet, hat die liebe Rosie uns ein Puzzle eingepackt. Und was für ein cooles Motiv, von Venedig 🐲🥰 Und wenn wir das gelegt haben, dürfen wir hinterher selber noch Pfote anlegen und das Puzzle verschönern, wie cool ist das denn bitte? 🐲😍

Da freuen wir uns schon drauf, vielen Dank, liebe Rosie ❤️

In unserem Rezeptadventskalender war übrigens ein Rezept für gebrannte Mandeln drin. Das hat Eldur sich mit den Worten “das ist ja cool, das probier ich gleich mal aus” geschnappt. Wir sind schon auf das Ergebnis gespannt 🐲😊

Päckchen 24

Heute packen wir schon das letzte Geschenk unseres Stofftieradventskalenders aus… Das Letzte? Nein! Die liebe Rosie hat uns nämlich ein Backup-Geschenk eingepackt, falls was zu Bruch geht!

Das war aber nicht der Fall und so dürfen wir am heutigen Weihnachtstag gleich zwei Geschenke 🎁🎁 auspacken!

Mit auspacken an der Reihe ist heute unsere Ruby, die gute Seele der Drachenfamilie, der es am allerwichtigsten ist, dass es allen ihren lieben Plüschis und Menschen, die sie ins Herz geschlossen hat, gut geht. Und natürlich hat sie auch allen anderen Drachis beim Auspacken den Vortritt gelassen! Auch heute wollte sie zugunsten von zwei anderen Drachis verzichten, aber das haben wir nicht zugelassen!

Und so konnte Ruby gleich zwei Geschenke auspacken und seht mal, was sie darin tolles gefunden hat:

In dem Back-Up Geschenk waren diese tollen weihnachtlichen Taschentücher (sehr praktisch, irgendwer schnieft momentan doch immer…) und Schoki 🍫.

Und in dem eigentlichen 24er Geschenk war dieser coole Stiefel und darin unser ganz eigener Weihnachtsbaum 🎄 und noch mehr Schoki 🍫

Die viele Schokolade lockte dann auch unseren Grünling an, aber bei unserer Ruby ist sogar er nicht frech sondern hat ganz lieb gefragt, ob er die Schokolade wohl haben darf ❤️ Natürlich durfte er sie haben 🐲🥰

Vielen Dank liebe Rosie ❤️, nicht nur für diese wunderbare Weihnachtsüberraschung, sondern für den gesamten liebevoll gepackten Adventskalender! 🐲😍 Wir waren jeden Tag gespannt, was du wohl wieder schönes für uns eingepackt hast und hatten viel Spaß beim Auspacken! 🐲🥰

Vielen Dank außerdem an die lieben Kauzel und Eulalia für die Organisation des Stofftieradventskalenders! ❤️ Wir haben uns sehr gefreut, dass wir dabei sein durften! 🐲🥰

Wir hoffen, ihr hattet zumindest fast genauso viel Spaß beim Lesen wie wir beim Auspacken unseres Stofftieradventskalenders! Das war dann, glauben wir, auch der letzte Beitrag noch mit Bezug zur Weihnachtszeit. Die folgenden Beiträge sind dann zwar von der Chronologie der Erlebnisse her eventuell nicht immer aktueller (unsere „noch zu posten“-Liste ist gar nicht mal so kurz…), aber vielleicht etwas zeitloser…

Plüschige Grüße von
eurer Ruby

7 Comments

  • KL3

    Liebe Freunde,
    auch wenn meine Vorliebe für feines Essen eigentlich etwas anders gelagert sind, so waren hier dennoch viele leckere Dinge dabei.
    Wir waren alle hier von der Präsentation der Päckchen begeistert
    Euer
    KL3 und Entourage

    • Ruby

      Hallo KL3,
      es erfüllt uns natürlich mit großer Freude, dass wir euch und euren Hofstaat mit der Präsentation der Päckchen erfreuen konnten. Wir fanden auch, dass bei den Rezepten einige leckere Dinge dabei waren und werden prüfen, ob einige davon auch eurem königlichen Gaumen würdig wären!
      Plüschige Grüße,
      Ruby

  • Steffen

    Soooo viele Packete (Geschenke), so viel Auspacken und natürlich Schokolade (für den Grünling), das war offensichtlich ein sehr freudiger auspackerischer schokoladiger rezeptischer und drachiger Advent!

    (Und die ganzen Beiträge sind mit ganz viel Liebe und Freude geschrieben – was sicherlich auch viel Arbeit war, toll gemacht!)

    MFG
    Steffen

    • Ruby

      Lieber Steffen,
      jaaa, den vergangenen Advents hatten wir wirklich viele tolle Päckchen und Säckchen zum auspacken, das war toll!

      Ja, die Mama Moni hat manchmal gegrummelt, weil sie jeden Abend was schreiben und posten “musste”, und meinte, es sei ein Glück, dass das mit den Adventskalendern jetzt vorbei sei. Das können wir so zwar nicht bestätigen, aber ich kann schon verstehen, warum sie ganz froh ist, nicht weiter jeden Tag was posten zu “müssen”. Immerhin hat sie ja noch ein paar andere Programmpunkte im Leben 😉

      Plüschige Grüße,
      Ruby

  • Angela

    Ssseid gegrüßßßt, liebe Drachis,
    ja ja, die Raschelsucht ist weiter verbreitet, auch die liebe Rosie war davon befallen, dasss kann gar nicht andersss sein, bei diesen liebevoll zusamengestellten Päckchen. Kein Wunder, dass ihr alle gespannt wart und ssso viel Spaßßß am Auspacken hattet. Frosty war ganz gerührt, dass auch er als Auspacker für ein Päckchen vorgesehen war. Aber ihr habt das ganz richtig gedeutet: auch wenn kein Schnee lag, wäre esss ihm für einen Besuchsflug draußen zu kalt gewesen. Und ganz ehrlich – der “Hörnchenanhänger” steht Yuki viel besser alsss ihm. Und ihr wisst ja, das Rascheln, das Frosty am liebsten hört, ist das der Buchseiten beim Umblättern. Ich finde auch, dass das durch nichts zu toppen issst, aber mein zweitliebstes Rascheln ist das von Puzzleteilen im Karton, und das durfte ich die vergangene Woche hören, als unsere Angela Bibliomania ein Panoramabild von einem baumumstandenen Gewässer mit Findlingen außßßen herum gelegt hat. Wir sind gespannt auf euer cooles Venedig-Bild.
    Viele liebe Grüßßße von euren Bookaholics Alphabetty, Frosty, Jonathan und Ali

    • Ruby

      Hallo ihr lieben Bookaholics,
      ich könnte mir schon vorstellen, dass ihr mit eurer Vermutung, dass auch die liebe Rosie von der Raschelsucht befallen war, ganz richtig liegt!
      Natürlich hätten wir Frosty ebenfalls ein Päckchen auspacken lassen, ich wüsste auch schon, welches sein ideales Geschenk gewesen wäre – die Nummer 4, das Hörbuch “Buch der Drachen”. Obwohl drache ja vorher nicht weiß, was sich in welchem Päckchen verbirgt…
      Unabhängig davon, so wie ich unseren Frosty kenne, wäre er auch ganz vorne mit dabei gewesen, sein Päckchen an die furchtbar unglückliche Yuki abzugeben, wenn er hier gewesen wäre. Und es ist wohl richtig, dass Yuki der Hörnchenanhänger besser steht. SO konnte Forsty jedenfalls weiter dem Rascheln der Buchseiten frönen. Übrigens ein Geräusch, das auch ich sehr gerne mag!

      Das Rascheln von Puzzleteilen ist auch ein Geräusch, das hier gerne gehört wird, insbesondere von Lina und Luna. Und nach deiner Beschreibung glauben wir sogar zu wissen, welches Puzzle gelegt wurde. Vielleicht kann das im Laufe des Jahres, wenn ihr fertig seid und das Puzzle wieder im Karton verstaut ist, mal im Zuge eines Puzzleringleihtausches den Weg zu uns finden? Wir würden euch im Austausch auch eines oder mehrere unserer Zoo-Wimmelbild Puzzle, das Venedig Puzzle, das verrückte Bücherregal oder welches Puzzle auch immer euer Herz begehrt zum Legen geben 🙂
      Lina und Luna würden sich bestimmt sehr freuen (es eilt aber nicht, wir haben hier jetzt infolge von Weihnachten noch mehrere ungelegte Puzzle 😉 )

      Plüschige Grüße,
      Ruby

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert